Viele Menschen kennen die kleine Europastadt Castrop-Rauxel aus dem Fernsehen. Oft wurde dieser Stadtname von Comedians in Witze eingebaut. So machte man sich zum Beispiel bei “7 Tage, 7 Köpfe” darüber lustig. Aber auch in der Werbung erlangte Castrop-Rauxel gewisse Relevanz. Zuletzt in einem Werbespot von Saturn.

Doch wo liegt eigentlich diese Stadt Castrop-Rauxel und warum wird sie Europastadt genannt?

 

Das Ruhrgebiet – Immer eine Reise wert

Schloss Bladenhorst

Schloss Badenhorst

Castrop-Rauxel ist eine Kleinstadt mitten im Ruhrgebiet. Sie ist sehr untypisch für eine Stadt aufgebaut, da die Stadt auf der Landkarte einen senkrechten Strich darstellt. Im Süden grenzt Bochum, im Osten Dortmund, im Norden Recklinghausen und im Westen Herne an Castrop-Rauxel.

In dieser Stadt leben etwa 70.000 Menschen. Es ist ein Zusammenschluss der Stadtteile Castrop und Rauxel, wodurch der heutige Stadtname entstand. Lange Zeit hatte Castrop-Rauxel auch ein eigenes KfZ-Kennzeichen, allerdings wurde Castrop-Rauxel mit der Zeit in den Recklinghäuser Kreis aufgenommen, wodurch jetzt jeder Castrop-Rauxeler das Kennzeichen RE hat.

 

Das Rathaus von Castrop-Rauxel

Sie wird auch gerne Europastadt genannt, weil sie sehr mittig in Europa liegt. Für Aufsehen sorgte Castrop-Rauxel mit ihrem Rathaus in den 70ern Jahren. Für die damalige Zeit war es das modernste und innovativste Rathaus. Auch heute stellt es noch den Mittelpunkt von Castrop-Rauxel dar.

Leider hat diese sehr schöne Stadt auch viele Probleme, die zum Teil an ihrer Struktur liegen. So wurde die Innenstadt von den großen Nachbarstädten und den Einkaufszentren in den Schatten gestellt. Dazu trug auch die schlechte Infrastruktur bei. Der Hauptbahnhof ist von der Innenstadt sehr weit entfernt. Etwa 10 Minuten mit dem Auto benötigt man von der Innenstadt zum Hauptbahnhof.

Trotz aller Probleme besitzt Castrop-Rauxel mit Frohlinde und Becklem 2 sehr schöne Stadtteile, die etwas außerhalb der Stadt den nördlichsten und den südlichsten Punkt darstellen. Wer sich hier ein Haus leisten kann, besitzt viel Geld. So hat ein Millionärspärchen in Becklem ein kleines Schloss für mehrere Millionen bauen lassen.