Abwechslungs- und facettenreich präsentiert sich das nordeuropäische Königreich Norwegen seinen Gästen. Mit einer Gesamtfläche von 385.155 qkm gehört Norwegen zu den größten Ländern Europas. Der südlichste Punkt des Landes ist Lindersnes. Im Norden reicht das Land bis zur Nähe des Nordkaps. Norwegen verfügt über eine beeindruckende Küstenlinie, die mit einer Länge von 20.000 km die Vielseitigkeit der Reisedestination aufgreift.

Norwegen

Norwegen

Die Küste führt entlang dem Skagerrak und der Nordsee. Sie passiert das bekannte Europäische Nordmeer und das Nördliche Eismeer. Trotz der gigantischen Fläche ist Norwegen eines der am dünnsten besiedelten Länder in Europa. Von den rund 4,6 Millionen Einwohnern leben etwa 55.000 in Oslo, der Hauptstadt des Landes.

Bekannt ist das Land in Skandinavien aufgrund der beeindruckenden Natur, die größtenteils von Menschenhand unberührt geblieben ist. Das Land der Fjorde schafft Begeisterung mit einer zerklüfteten Küste und einem Hinterland, das durch hohe Berge und romantische Täler charakterisiert wird.

Norwegen ist aber nicht nur ein Land einzigartiger Landschaften, sondern auch ein Zentrum skandinavischer Natur. Zu dem Land gehören Musik und Kunst genauso wie das Skifahren und Fußball. Alljährlich wird in der Hauptstadt des Landes, Oslo, der begehrte und international anerkannte Nobelpreis verliehen.

An der breitesten Stelle weist Norwegen eine Größe von rund 430 km auf. Die schmalste Etappe ist gerade einmal sechs Kilometer breit. Vor der Küste Norwegens trifft man auf mehr als 75.000 Inseln, die mit unterschiedlichen Größen und vielseitigen Landschaften aufwarten können.

Abseits des einfachen, ländlichen Lebens präsentiert sich Oslo als eine pulsierende Metropole. Die Hauptstadt ist mit ihren Straßen außergewöhnlich gesellig. Doch die Kontraste, die für Norwegen so typisch sind, finden sich ebenso in Oslo. So stoßen Besucher bei Streifzügen durch die Stadt auf romantische, für Norwegen typische Holzhäuser, die sich oftmals direkt neben klassizistischen Gebäuden befinden. Der Oslofjord gehört nicht nur zu den beliebtesten, sondern auch zu den romantischsten Regionen des Landes.