In der letzten Zeit mag es Urlauber gegeben haben, die die spanische Insel Mallorca gemieden haben, da hier einige Fälle von der Schweinegrippe aufgetreten sind. Aber gibt es diese Fälle nicht überall?

Sagrada Familia, Barcelona, Spanien
Sagrada Familia, Barcelona, Spanien

Urlaub in Spanien

Wenn man Mallorca meidet, weil man hier eine Ansteckungsgefahr wittert, aber dennoch auf den Urlaub in Spanien nicht verzichten möchte, dann sollte man sich einmal in Madrid und Co. umschauen, auch hier findet man exquisite Hotels in Spanien mit Wellness-Angeboten und Luxus pur, so dass man es sich locker einmal zwei Wochen gutgehen lassen kann. Dazu muss man nicht nach Mallorca reisen. Auch viele weitere Orte in Spanien können die perfekte Örtlichkeit für einen Spanienurlaub darstellen, man sollte sich halt nur immer gut umschauen, wo es ein tolles und luxuriöses Hotel in Spanien gibt, in welchem man sich wohlfühlen wird. Aufgrund der Tatsache, dass es das Internet gibt, dürfte diese Suche nach dem perfekten Hotel aber wohl keine Schwierigkeit darstellen. Zum einen besteht die Möglichkeit, über Reisebüros nach einem entsprechenden Hotel zu suchen, zum anderen findet man auch schnell viele Webseiten von Hotels direkt, die ihre Dienste und Zimmer anpreisen.

südländisches Flair

Letztendlich muss der Spanienurlaub einfach sein, denn nirgendwo sonst erfährt man so viel südländisches Flair. Klar könnte man jetzt auch nach Frankreich oder Italien reisen, aber warum denn so weit? Spanien ist nahegelegen und relativ schnell erreichbar. Die Hotels sind bezahlbar und zudem auch noch sehr nett eingerichtet. Und auch wenn das Personal kein Deutsch versteht, so kann man sich auf Englisch mit ihnen verständigen, wie sonst auf der gesamten Welt auch.