Die Kurstadt Bad Wörishofen im schönen Unterallgäu gehört sicher zu den am schönsten gelegenen Kurorten Deutschlands. Mit ihren vielen Angeboten an Kuren, Wellness und Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen, findet hier jeder das Passende.

Alpensee Deutschland, Alpen
Alpensee Deutschland, Alpen

Original-Kneippkur in Bad Wörishofen

Die Original-Kneippkur, die seit mehr als 150 Jahren angewandt wird und zu den bekanntesten Naturheilverfahren gehört, wird in Bad Wörishofen selbstverständlich und in höchster Qualität vielfach angeboten.

Sehenswürdigkeiten der Stad Bad Wörishofen

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stad Bad Wörishofen gehört auf jeden Fall der große Kurpark, eine wunderschöne Anlage mit altem Baumbestand, einem Duftgarten, einem Kneippschen-Kräutergarten, einem herrlichen Rosengarten und vielen anderen Blumen vom Frühjahr bis zum Herbst.

Aber Bad Wörishofen ist nicht nur eine Gesundheitsstadt, viele schöne Geschäfte, Restaurants vom Biergarten bis zur Nouvelle Cuisine und reichlich Cafés machen die vielbesuchte Stadt zu einem beliebten Ziel neben den Kurgästen auch für Tagesausflügler.

Von Bad Wörishofen aus führen viele Wander- und Radwege in die schöne flache bis leicht hügelige Umgebung.

In und um Bad Wörishofen liegen Golfplätze, und wer reiten oder segeln möchte, hat es auch nicht sehr weit. Und wer etwas Nervenkitzel braucht, kann den in der Nähe gelegenen Skylinepark besuchen.

Ein besonderes Highlight dieser Kurstadt ist die Therme. Sie ist wie ein Südseeparadies. mit ihrem herrlichen 34 – 38 Grad warmen Thermalwasser sorgt sie für Urlaubsfeeling. Sie können auf Sprudelliegen entspannen, sich von Massagedüsen die Muskeln lockern lassen – und das sogar im Sommer unter freiem Himmel.

Bei den zahlreichen Angeboten ist Erholung, Ruhe und Entspannung das eigentliche Ziel. Aber auch wer etwas mehr Abwechslung auf dem 2.000 qm großen Gelände sucht, findet unter den vielen Angeboten das Richtige. Die vielen Bereiche wie Sportbecken, Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Sonnendüne, Solarium, Farbtherapie, Massagen usw. machen einen Tag in der Therme zum Urlaubstag. Direkt neben der Therme liegt das Blue Fun, ein Sport- und Familienbad, das den Thermenbesuchern ebenfalls zur Verfügung steht. Auch textilfreies Baden ist in bestimmten Bereichen möglich. Will man längere Zeit in der Therme verbringen, kann man sich in der angeschlossenen Gastronomie stärken oder die Zeit zu einem kleinen Einkaufsbummel nutzen.