Darauf warten die Menschen sehnsüchtig in Thailand: auf das Sonkranfest. Jedes Jahr im April findet dieser Höhepunkt statt. In diesem Jahr beginnt das Fest am 13. April und dauert mindestens drei Tage an.
Das Sonkranfest ist das thailändische Neujahrsfest und beschreibt das Sanskrit des thailändischen Kalenders. Es bedeutet der Übergang der Sonne in ein anderes Tierkreiszeichen.

Neujahr in Thailand

Neujahr-Thailand

Ausgelassene Feiern an Neujahr in Thailand

Das thailändische Neujahrsfest ist auch ein Fest der Liebe und ältere Menschen werden besonders lieb geehrt. Zum Brauch gehört dazu, dass die älteren Menschen besucht und mit Wasser benetzt werden. Das geschieht über die Hände.
Dieser Brauch gehört aber der Vergangenheit an, denn heute finden zu dieser Festlichkeit richtige Wasserschlachten statt. Sehr zu Freude der Einheimischen, aber auch den zahlreichen Gästen. In ganz Thailand wird dann in Straßenumzügen wild das Wasser versprüht.

Kamphaeng – Das Zentrum des Wahnsinns

So natürlich auch in Zentralthailand, und besonders in der Stadt Kamphaeng Phet. Hier geht es aber etwas ruhiger zu als in Bangkok oder in den Touristenhochburgen.

Trotzdem ist die Freude ausgelassen und die Stimmung sehr gut.

Die Einwohner der Stadt und der Umgebung von Kamphaeng Phet bestücken Ihre Pick ups mit Wassertonnen und los geht die Fahrt. Andere stehen am Straßenrand und Ihre Wassertonnen sind auch gut gefüllt. Jetzt wird sich gegenseitig begossen, was eine besondere Freude ist. Dabei bemalen die Frauen die Gesichter mit weißem Puder die Gesichter. An diesem Fest erfreuen sich Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Die Stadtverwaltung hat in der Innenstadt eine Sprühanlage installiert. Alle die hierher kommen gehen durch diese Anlage. Anschließend werden Getränke und Leckereinen gekauft und am Ufer des Flusses Ping eingenommen.

Alles geschieht in einer angenehmen Atmosphäre. Auch immer mehr Urlauber aus dem deutschsprachigen Raum zieht es zu dem Fest. Auf meinem Reiseportal, der Flugzentrale.de, findet Ihr interessierte Flüge, Hotels und Mietwagen, gerade auch nach Thailand. Früh buchen spart hier sicher Geld und Nerven.