Madeira, da denkt man an Essen, speziell dem Madeirawein als Verfeinerung exklusiver Speisen. Langsam bekannter wird das gleichnahmige Reiseziel, der Madeira-Archipel, auch unter den Pauschalreisenden. Madeira Flüge & Hotels bekommt man schon relativ günstig.

Punta de Sao Lourenco auf Madeira, Portugal
Punta de Sao Lourenco auf Madeira, Portugal

wanderlustiger Rentner auf Madeira

Früher Ziel wanderlustiger Rentner, bietet die Insel mittlerweile für jeden etwas Passendes. Größter Trumpf ist die üppige Natur, gepaart mit bizarren Felsformationen. Überall grünt und blüht es, die subtropische Lage etwas nördlich der Kanaren macht es möglich. Die hohen Berge bilden eine Wettergrenze und sorgen durch die abregnenden Wolken speziell auf der Nordseite für ein atemberaubendes Naturerlebnis. Mittlerweile wird die Insel mit EU-Geldern touristisch angepasst, eine Autobahn mit zahllosen Tunneln führt schon um die halbe Insel. Ein weiterer Ausbau ist geplant. Fahren Sie mit dem Mietwagen lieber die alten Serpentinen und Bergstraßen entlang. Hier finden Sie noch das ursprüngliche Madeira mit in den Fels gesprengten 500m über dem Meer führenden Straßen.

entdecken Sie die kleinen Dörfer, machen Sie Rast und genießen Sie das einfache und ursprüngliche Madeira abseits des Massentourismus. Wer es gern hochalpin mag, besucht das Bergmassiv rund um den Pico de Arriero, welches bis auf 1861m ansteigt. 190 Wandern Sie entlang der Levadas, einem über 2000km langen Bewässerungsnetz, auf fantastischen Routen an den Berghängen entlang. In der gleichen Klimazone liegen die Kanaren etwas südlich Madeiras. Die beliebteste Reiseform sind Kanaren Lastminute und Pauschalreisen in allen Variationen. Die sieben “glückseligen Inseln” bieten für Jeden etwas. Von der Natur nicht ganz so reich beschenkt wie Madeira, dafür aber mit den schöneren Stränden, tummeln sich meist die Familien mit Kindern auf den Kanaren.